Image
Gasometer

Die Leidenschaft für Immobilien.

CITA Immobilien steht für innovative Bauprojekte und setzt auf langjähriges Know-how aus zahlreichen Immobilienprojekten unterschiedlichster Assetklassen.

Gründerin und Inhaberin von CITA ist die renommierte Immobilienexpertin Dr. Silvia Wustinger-Renezeder, die auf eine lange Karriere am heimischen Immobilienmarkt zurückblicken kann. CITA widmet sich keinen Megaprojekten, sondern entwickelt in erster Linie kleine, aber feine Immobilien in Wien und der weiteren Metropolregion. Innovative Konzepte und qualitative Umsetzung auf hohem Niveau stehen dabei im Vordergrund.

Kompetenz
     & Erfahrung.

Die Laufbahn von Dr. Silvia Wustinger-Renezeder begann mit ihrem Jusstudium an der Universität Wien und der anschließenden Notariatsausbildung , bevor sie in die Immobilienbranche wechselte. In den darauf folgenden Jahren zeichnete sie verantwortlich für eine Vielzahl der wohl prestigeträchtigsten Wiener Immobilienprojekte. Darunter finden sich beispielsweise die Gasometer Wien und in jüngster Zeit – in ihrer Funktion als Geschäftsführende Gesellschafterin des Immobilienentwicklers 6B47 – das Projekt Lavaterstraße im Rahmen des Stadtentwicklungskonzeptes „produktive Stadt“.

Start mit besten
     Verbindungen.

Die CITA ist zwar ein junges Unternehmen, kann sich aber auf das umfassende Netzwerk an Partnern und Experten verlassen, das Dr. Silvia Wustinger-Renezeder in den letzten Jahrzehnten aufgebaut hat. Diese Kontakte spielen sowohl bei der Entwicklung von Immobilien als auch bei deren Vermarktung eine vorrangige Rolle. Die Objekte der CITA bleiben entweder in Familienbesitz oder werden zum Großteil in eben diesem eng geknüpften Netzwerk vertrieben.

Eine Idee,
          deren Zeit
gekommen ist.

Dr. Silvia Wustinger-Renezeder hat sich einen Namen dafür gemacht, interessante Nischen am Immobilienmarkt zu identifizieren und nutzbar zu machen. Diese kreative Suche nach der richtigen Liegenschaft und der dazu passenden Idee bilden den Kern unserer Unternehmenskompetenz.